Willkommen im grünen Herzen Deutschlands: Thüringen

In der Mitte Deutschlands, im schönen Thüringen gibt es eine Stadt, die sowohl für ihre Errungenschaften im Bereich der Optik berühmt ist als auch für den Sieg ihres Fußball-Teams über den AS Rom im Jahr 1980: Unser geliebtes Jena.

Aber natürlich gibt es noch viel mehr zu Jena und seinen Einwohnern zu sagen. Jena ist die zweitgrößte Stadt im Bundesland Thüringen. Zusammen mit ihren Nachbarstädten Erfurt und Weimar bildet sie das zentrale Ballungsgebiet in Thüringen mit ungefähr 500.000 Einwohnern, während die Stadt an sich fast 110.000 Einwohner hat. Weiterhin ist Jena für Bildung und Forschung bekannt. Die Friedrich-Schiller-Universität wurde 1558 gegründet und hat heute zirka 20.000 Studenten. Somit ist jeder fünfte Einwohner ein Student. Weitere 5.000 Studenten besuchen derzeit die Ernst-Abbe-Hochschule in Jena.

Heutzutage ist Jena der Studienort für Physik- und Optikstudenten, was sich durch Geschichte der Stadt erklärt. Im 20. Jahrhundert war Jena für viele Dekaden ein Weltzentrum der optischen Industrie mit Firmen wie Carl Zeiss, Schott und Jenoptik. Spuren dieser Industrie-Geschichte finden sich überall in Jena, zum Beispiel in Straßennamen, Plätzen und Sehenswürdigkeiten.

Zwischen 1790 und 1850 stand Jena im Brennpunkt des deutschen Vormärz, genauso wie bei der studentischen Freiheits- und Einigkeitsbewegung und der deutschen Romantik.

Zudem lebten einige Berühmtheiten in Jena. Dazu zählen neben Goethe und Schiller - den zwei wohl bekanntesten deutschen Schriftstellern - der Biologe Ernst Haeckel, die Physiker Ernst Abbe und Erwin Schrödinger oder auch der Philosoph Karl Marx.

Heute ist Jena weit über Thüringen hinaus als Studentenparadies bekannt und wir hoffen, dass auch du unsere kleine Stadt mögen wirst.

Nimm dir nach deinem Ankommen ein wenig Zeit, um dich umzusehen und dein neues Zuhause zu entdecken. Egal ob du fürs Feiern oder Studieren nach Jena kommst, du wirst sicherlich eine großartige Zeit in unserer Stadt haben.

Die offizielle Homepage der Stadt findest du unter www.jena.de