Jedes Jahr veröffentlicht ESN eine Studie, welche aktuelle Themen bezüglich akademischer und nicht-akademischer Mobilität untersucht: das ESNSurvey.

Dies ist eines der größten und erfolgreichsten Projekte von ESN - in den letzten Jahren beteiligten sich mehr als 80.000 Studierende an den Online-Befragungen. 

ESNSurvey 2011

        Viele Institutionen und Organisationen, so Studierende, Dozenten, Hochschuleinrichtungen, aber auch Europäische Einrichtungen beteiligten sich an dem Projekt.  

        Ziel

        • Die aktuellen Themen bezüglich akademischer und nicht-akademischer Mobilität und Bildung thematisieren. 
        • Einen besseren Einblick in die Bedürfnisse der Studierenden bekommen, um so ihre Interessen besser vertreten zu können.

        ESN übermittelt die Resultate der Studien an die wichtigsten Hauptakteure im Bereich Hochschulbildung und Mobilität: die Europäische Kommission, Nationalagenturen des Erasmus-Programmes, Hochschuleinrichtungen und alle anderen Organisationen, die mit der Thematik verbunden sind.

        Wir glauben daran, dass wir durch unseren Beitrag Mobilität fördern und die Qualität von Austauschprogrammen für junge Menschen in Europa und der Welt verbessern können. 

         

        Mehr Informationen befinden sich hier.